Wissenschaftspreise für Bluthochdruckforschung der Deutschen Hochdruckliga und der Deutschen Hypertonie Stiftung 2024

Herausragende Forschung verdient Anerkennung und Unterstützung. Mit der Ausschreibung von vier Wissenschaftspreisen für innovative Arbeiten und Projekte in der Hypertonieforschung leisten die Deutsche Hochdruckliga e.V. DHL® │ Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention und die Deutsche Hypertonie Stiftung DHS® einen Beitrag für eine hochkarätige Forschung, die den wissenschaftlichen Nachwuchs fördert und gleichzeitig die Grundlage für eine bessere Diagnose, Therapie und Prävention für die Betroffenen legt. Die Bewerbung ist bis zum 30.06.2024 möglich.

from Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft https://ift.tt/gBWEhTG

share this recipe:
Facebook
Twitter
Pinterest

Weitere spannende Artikel

Multiresistente Keime in die Knie zwingen

Fluorierte Lipopeptide als hochwirksame Antibiotika
Multiresistente bakterielle Infektionen, gegen die keine bekannten Antibiotika mehr helfen, sind eine ernsthafte globale Bedrohung. Ein chinesisches Forschungsteam stellt in der Zeitschrift Angewandte Chemie jetzt einen Ansatz vor, auf dessen Basis sich neuartige Antibiotika gegen resistente Keime entwickeln lassen. Sie basieren auf Eiweißbausteinen mit fluorierten Lipidketten.

Read More