Prof. Seeger bleibt der JLU auch im Ruhestand erhalten

Renommierter Lungenforscher und scheidender Ärztlicher Geschäftsführer des UKGM erhält Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur

Hintergrundforschung:

Prof. Seeger ist ein renommierter Lungenforscher und der scheidende Ärztliche Geschäftsführer des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM). Er wird auch nach seiner Pensionierung der Justus-Liebig-Universität (JLU) erhalten bleiben. Dies ist eine außergewöhnliche Anerkennung seines beispiellosen Beitrags zur Medizin, insbesondere zur Lungenforschung.

Die Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur, die Prof. Seeger erhalten hat, ist eine Auszeichnung und Position für verdiente Wissenschaftler, die sich in den Ruhestand verabschieden, aber immer noch einen bedeutenden Beitrag zur Forschung leisten möchten.

Élie Metchnikoff war ein russischer Biologe, bekannt für seine Pionierarbeit auf dem Gebiet der Immunologie. Die Benennung dieser Seniorprofessur unterstreicht die herausragenden Beiträge des Professors im Bereich der Wissenschaft.

FAQs:

1) Wer ist Prof. Seeger?
Prof. Seeger ist ein angesehener Lungenforscher und der scheidende Ärztliche Geschäftsführer des Universitätsklinikums Gießen und Marburg (UKGM).

2) Was bedeutet es, dass er “der JLU auch im Ruhestand erhalten bleibt”?
Obwohl er in den Ruhestand tritt wird Prof. Seeger weiterhin mit seiner wissenschaftlichen Arbeit an der Justus-Liebig-Universität (JLU) verbunden bleiben.

3) Was genau ist die Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur?
Die Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur ist eine Position und Auszeichnung, die verdienten Wissenschaftlern verliehen wird, die zwar in den Ruhestand gehen, aber trotzdem weiterhin einen beträchtlichen Beitrag zur Forschung leisten möchten.

4) Warum wurde gerade Prof. Seeger mit der Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur ausgezeichnet?
Prof. Seeger erhielt diese Auszeichnung aufgrund seiner herausragenden Beiträge im Bereich der Medizin und Lungenforschung sowie seines beständigen Willens auch nach dem Eintritt in den Ruhestand weiterzuforschen.

5) Wer war Élie Metchnikoff?
Élie Metchnikoff war ein russischer Biologe und Nobelpreisträger für Medizin 1908. Er gilt als Pionier auf dem Gebiet der Immunologie.

Originamitteilung:

Renommierter Lungenforscher und scheidender Ärztlicher Geschäftsführer des UKGM erhält Élie-Metchnikoff-Seniorprofessur

share this recipe:
Facebook
Twitter
Pinterest

Weitere spannende Artikel

Multiresistente Keime in die Knie zwingen

Fluorierte Lipopeptide als hochwirksame Antibiotika
Multiresistente bakterielle Infektionen, gegen die keine bekannten Antibiotika mehr helfen, sind eine ernsthafte globale Bedrohung. Ein chinesisches Forschungsteam stellt in der Zeitschrift Angewandte Chemie jetzt einen Ansatz vor, auf dessen Basis sich neuartige Antibiotika gegen resistente Keime entwickeln lassen. Sie basieren auf Eiweißbausteinen mit fluorierten Lipidketten.

Read More