Wertvolles Training: Frühlingsgärtnern sorgt für Bewegung und stärkt den Rücken

Gartenarbeit ist gesund und stärkt den Rücken, wenn man auf die richtige Körperhaltung achtet. Orthopäden und Unfallchirurgen geben deshalb anlässlich des Tags der Rückengesundheit am 15. März Tipps für rückenschonendes Gärtnern.

Gartenarbeit ist nicht nur eine Möglichkeit, die Natur zu genießen und schöne Blumen oder schmackhaftes Gemüse anzubauen, sondern es ist auch ein tolles Training für den Rücken. Orthopäden und Unfallchirurgen geben zum Tag der Rückengesundheit am 15. März wertvolle Tipps für rückenschonendes Gärtnern. 🌷🪴💪 #RückenGesundheit #Gartenarbeit

Originamitteilung:

Gartenarbeit ist gesund und stärkt den Rücken, wenn man auf die richtige Körperhaltung achtet. Orthopäden und Unfallchirurgen geben deshalb anlässlich des Tags der Rückengesundheit am 15. März Tipps für rückenschonendes Gärtnern.

share this recipe:
Facebook
Twitter
Pinterest

Weitere spannende Artikel

Multiresistente Keime in die Knie zwingen

Fluorierte Lipopeptide als hochwirksame Antibiotika
Multiresistente bakterielle Infektionen, gegen die keine bekannten Antibiotika mehr helfen, sind eine ernsthafte globale Bedrohung. Ein chinesisches Forschungsteam stellt in der Zeitschrift Angewandte Chemie jetzt einen Ansatz vor, auf dessen Basis sich neuartige Antibiotika gegen resistente Keime entwickeln lassen. Sie basieren auf Eiweißbausteinen mit fluorierten Lipidketten.

Read More