Gutenberg Research Award 2024 für Johannes Kabatek

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zeichnet den Romanisten Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Kabatek von der Universität Zürich mit dem Gutenberg Research Award 2024 aus. Der Gutenberg Research Award ist der bedeutendste Forschungspreis der JGU. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird jährlich vom Gutenberg Forschungskolleg, der zentralen Einrichtung zur Förderung der Spitzenforschung an der JGU, vergeben.

Der bekannte Romanist Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Kabatek von der Universität Zürich erhält den Gutenberg Research Award 2024, den prestigereichsten Forschungspreis der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU). Der Preis ist mit 10.000 Euro ausgestattet und wird jährlich von dem Gutenberg Forschungskolleg vergeben, einem Schlüsselakteur in der Förderung der Spitzenforschung an der JGU.

Originamitteilung:

Die Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) zeichnet den Romanisten Prof. Dr. Dr. h.c. Johannes Kabatek von der Universität Zürich mit dem Gutenberg Research Award 2024 aus. Der Gutenberg Research Award ist der bedeutendste Forschungspreis der JGU. Er ist mit 10.000 Euro dotiert und wird jährlich vom Gutenberg Forschungskolleg, der zentralen Einrichtung zur Förderung der Spitzenforschung an der JGU, vergeben.

share this recipe:
Facebook
Twitter
Pinterest

Weitere spannende Artikel

Multiresistente Keime in die Knie zwingen

Fluorierte Lipopeptide als hochwirksame Antibiotika
Multiresistente bakterielle Infektionen, gegen die keine bekannten Antibiotika mehr helfen, sind eine ernsthafte globale Bedrohung. Ein chinesisches Forschungsteam stellt in der Zeitschrift Angewandte Chemie jetzt einen Ansatz vor, auf dessen Basis sich neuartige Antibiotika gegen resistente Keime entwickeln lassen. Sie basieren auf Eiweißbausteinen mit fluorierten Lipidketten.

Read More